Allgemeine Geschäftsbedingungen - Yogakurse und Physiotherapie

Direkt zum Seiteninhalt
Datenschutz
Unterrichtszeiten
Bei der Mitgliedschaft kann der/die Teilnehmer/in täglich, vormittags wie auch nachmittags an den offenen Kursen teilnehmen, Anmeldung nur bei den Aerial Kursen, da Platz begrenzt. Der Mitgliedsausweis ist jedes Mal mit zu nehmen, damit der/die Yogalehrer/in eine Kontrolle darüber hat, wie lange der Vertrag gültig ist. Die 10er Karte ist in einem Zeitraum von 3 Monaten gültig. An gesetzlichen Feiertagen, über Ostern, zwischen den Jahren/Jahreswechsel wie auch 4 Wochen im Jahr (Sommerferien/Weihnachtsferien) bleibt das Yogaloft geschlossen.  Sonstige freie Unterrichtszeiten werden rechtzeitig bekannt gegeben. Im Krankheitsfall der Kursleiterin besteht keinen Anspruch auf den Unterricht. Zu den Kursen pünktlich erscheinen, da zum Kursbeginn die Haustür verschlossen wird und es keine Klingel gibt.


Teilnahme
Die Anmeldung ist mit Abgabe des Vertrages gültig.


Mitgliedschaften
Jahresvertrag: Die Laufzeit beträgt 1 Jahr, bei keiner schriftlichen Kündigung verlängert sich der Vertrag automatisch auf ein weiteres Jahr. Unbegrenzte Teilnahme an allen offenen Kursen. Die Gebühr beträgt 70,- pro Monat, der Beitrag ist nach Anmeldung fällig, wie auch am 1. jeden Monats.
Halbjahresvertrag: Die Laufzeit beträgt ½ Jahr, bei keiner schriftlichen Kündigung verlängert sich der Vertrag automatisch um ein weiteres ½ Jahr. Unbegrenzte Teilnahme an allen offenen Kursen. Die Gebühr beträgt 80,- pro Monat, der Beitrag ist nach Anmeldung fällig, wie auch am 1. jeden Monats.
Monatsvertrag: Die Laufzeit beträgt 1 Monat, bei keiner schriftlichen Kündigung verlängert sich der Vertrag automatisch auf 1 Monat. Unbegrenzte Teilnahme an allen offenen Kursen. Die Gebühr beträgt 90,- pro Monat, der Beitrag ist nach der Anmeldung fällig, wie auch am 1. Jeden Monats.
10er Karten: Beim Kauf einer 10er Karte ist der Betrag in Bar oder Überweisung fällig, die Karte gilt für 10x Yoga 12 Wochen lang , egal wie oft man in einer Woche kommt, ob Vormittags wie auch Nachmittags . Die Karte bleibt im Studio und wird dann bei Teilnahme eines Kurses vom Kursleiter abgestrichen. 10er Karte Preise: 140,-€  / Für Paare 260,-€ / Senioren Yoga (nur für die Seniorenstd.) 110,- €/ Schüler/Studenten 110,-€


Kündigung
Jahres und Halbjahresverträge enden, wenn sie sechs Wochen vor Vertragsende schriftlich gekündigt werden. Der Monatsvertrag ist eine Woche schriftlich zu kündigen. Das Yogaloft ist berechtigt, den Vertrag mit einer Frist von 2 Wochen zu beenden, wobei der Teilnehmer keinen finanziellen Nachteil erfährt.


Krankheit
Der/die Teilnehmer/in hat bei ihm bestehende gesundheitliche Beeinträchtigungen bzw. Erkrankungen oder Schwangerschaft mit der Anmeldung bekannt zu geben. Im Kurs erfolgen dann Hinweise auf Veränderung/Verzicht bestimmter Übungen vom Yogalehrer.  Bei ernsthaften Erkrankungen Rücksprache mit dem Arzt halten. Der Yogalehrer/in entscheidet letztendlich über die Teilnahme.


Yoga Räumlichkeiten
Der Yogaraum darf nur mit Socken betreten werden. Übungsmaterial ist vorhanden, es sei denn, der/die Teilnehmer/in möchte sein eigenes Equipment mitnehmen. Bei Benutzung  der Yogaloft Yogamatten und Zubehör ist nach anschl. Benutzung das Equipment zu reinigen. Schuhe, Handys und Taschen bleiben in der Garderobe.


Urlaubsregelung
Das Yogaloft Flensburg schließt jährlich für 4 Wochen. Dies wird den Mitgliedern rechtzeitig bekannt gegeben.


Haftungsausschluss
Eine Haftung für Körper und Gesundheitsschäden können wir nicht übernehmen. Jeder/jede Teilnehmer /in muss selbst entscheiden, ob er körperlich wie auch psychisch  in der Lage ist, am Yogaunterricht teil zu nehmen. Für Schäden und Verluste jeglicher Art z.B. Wertgegenstände, übernehmen wir keine Haftung. Es wird empfohlen, keine Wertgegenstände mitzubringen.


Änderungen
Änderung des genannten Kursplanes behalten wir uns vor, z.B. durch Erkrankungen. Bei zu geringer Teilnehmerzahl bei den angebotenen Workshops (weniger als 3 Pers.) kann der Kurs gestrichen werden. Bei Terminabsagen werden die Teilnehmer rechtzeitig informiert.


Datenschutz
Alle erfassten Teilnehmerdaten werden streng vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergeleitet. Unsere gesamten Datenschutzbestimmungen lesen Sie bitte hier


Gerichtsstand
Für alle Rechtsbeziehungen ist das deutsche Recht anwendbar. Amtsgericht Flensburg

Zurück zum Seiteninhalt